Angebote zu "Service" (45 Treffer)

Kategorien

Shops

Cloud Computing
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Herausgeberwerk zeigt Chancen und Risiken des Cloud Computings auf, bringt Lesern das Thema durch anschauliche Beispiele aus Forschung und Praxis näher und zeigt die Implikationen auf, die aus dieser neuen Infrastruktur resultieren. Die Beitragsautoren präsentieren technische Lösungen, Geschäftsmodelle und Visionen, die einerseits die Herausforderungen und Hürden des Cloud Computing aufgreifen - technisch, rechtlich, prozessbezogen - und andererseits die Chancen und Nutzen dieses Architekturansatzes in den Mittelpunkt stellen. Es ist zeitgemäß, IT-Infrastrukturen, Daten und Applikationen aus der lokalen Umgebung in eine Cloud auszulagern. Der Anwender kann sich der angebotenen IT-Dienstleistungen unter Nutzung von Self-Service-Ansätzen bedienen, in Abhängigkeit davon, was und wieviel er gerade benötigt - und auch nur dafür wird gezahlt. Bereitgestellt, gewartet und aktualisiert werden die IT-Ressourcen zentral. Je nach Art der IT-Dienstleistung, die über die Cloud bereitgestellt werden, unterscheidet man zwischen IaaS - Infrastructure as a Service, PaaS - Platform as a Service und SaaS - Software as a Service. Der Sicherheitsbedarf und die Leistungsfähigkeit der Unternehmens-IT entscheiden darüber, ob man diesen Zentralisierungsansatz unternehmensintern in einer Private Cloud oder unternehmensextern in einer Public Cloud umsetzt. Sogenannte Hybrid Clouds sind ein Mittelweg, der sich immer stärker etabliert. Das Buch richtet sich an alle, die sich umfassend und praxisnah zum Thema Cloud Computing informieren möchten und die nach einer modernen Infrastruktur für die Umsetzung von Digitalisierungsansätzen suchen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Cloud Computing
61,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Herausgeberwerk zeigt Chancen und Risiken des Cloud Computings auf, bringt Lesern das Thema durch anschauliche Beispiele aus Forschung und Praxis näher und zeigt die Implikationen auf, die aus dieser neuen Infrastruktur resultieren. Die Beitragsautoren präsentieren technische Lösungen, Geschäftsmodelle und Visionen, die einerseits die Herausforderungen und Hürden des Cloud Computing aufgreifen - technisch, rechtlich, prozessbezogen - und andererseits die Chancen und Nutzen dieses Architekturansatzes in den Mittelpunkt stellen. Es ist zeitgemäß, IT-Infrastrukturen, Daten und Applikationen aus der lokalen Umgebung in eine Cloud auszulagern. Der Anwender kann sich der angebotenen IT-Dienstleistungen unter Nutzung von Self-Service-Ansätzen bedienen, in Abhängigkeit davon, was und wieviel er gerade benötigt - und auch nur dafür wird gezahlt. Bereitgestellt, gewartet und aktualisiert werden die IT-Ressourcen zentral. Je nach Art der IT-Dienstleistung, die über die Cloud bereitgestellt werden, unterscheidet man zwischen IaaS - Infrastructure as a Service, PaaS - Platform as a Service und SaaS - Software as a Service. Der Sicherheitsbedarf und die Leistungsfähigkeit der Unternehmens-IT entscheiden darüber, ob man diesen Zentralisierungsansatz unternehmensintern in einer Private Cloud oder unternehmensextern in einer Public Cloud umsetzt. Sogenannte Hybrid Clouds sind ein Mittelweg, der sich immer stärker etabliert. Das Buch richtet sich an alle, die sich umfassend und praxisnah zum Thema Cloud Computing informieren möchten und die nach einer modernen Infrastruktur für die Umsetzung von Digitalisierungsansätzen suchen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Integration und Management von SAAS Cloud Compu...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gewinner des GGS Young Talent Awards 2015, beste Abschlussarbeit zum Thema "Unternehmensführung und Komplexität".Cloud Computing ermöglicht es Unternehmen, Services auf Infrastruktur-, Anwendungs- und Geschäftsprozessebene über das Internet zu beziehen. Besondere Bedeutung kommt dabei dem Bezug von Software als Dienstleistung (Software-as-a-Service, SaaS) zu. Dabei steigt jedoch unweigerlich der Integrations- und Managementbedarf unterschiedlicher interner und externer Provider untereinander sowie mit Nicht-(SaaS)-Cloud Systemen.Die vorliegende Arbeit adressiert dieses Problem und schlägt ein Reifegradmodell für die erfolgreiche Service Integration und das Management von SaaS Diensten vor. ln einem mehrstufigen Forschungsansatz werden dabei die nötigen IT-Management Capabilities herausgearbeitet und evaluiert sowie die Zusammenhänge zu spezifischen Integrationsproblemen dargestellt.Juror Prof. Markus Vodosek: 'Die Arbeit ist hervorragend strukturiert und der Autor leitet den Leser rhetorisch geschickt durch den Text. Hoffmann verwendet wissenschaftlich fundierte Forschungsmethoden und hat damit eine ausgesprochen sorgfältige Masterarbeit zu einem akuten Thema vorgelegt.'

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Trouble Ticket System für dislozierte Standorte
55,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie arbeiten im IT-Support und suchen ein Tool zur Aufzeichnung ihrer täglichen Anfragen? Ein Trouble Ticket System unterstützt Sie beim täglichen IT-Support mit dislozierten Standorten. In diesem Buch wird der Weg von der Evaluierung der Anforderungen bis hin zum einsatzfähigen Trouble Ticket System Prototypen beschrieben. Um zu messen ob diese Tickets auch rechtzeitig bearbeitet wurden, werden üblicherweise Service Level Zeiten vereinbart. Viele Ticket Systeme können diese Zeiten in ihrer Software überwachen und bei einer Zeitüberschreitung alarmieren. Bei IT-Wartungsverträgen sind Service Level Vereinbarungen erforderlich um die Qualität einer Dienstleistung zu messen. Dazu wurde eine Checkliste angeführt, welche Sie bei der zukünftigen IT-Wartungsvertragserstellung unterstützt. Als Vorlage dient ein Mustervertrag. Mit diesem Buch haben Sie alle Ihre Anfragen im Überblick!

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Was heißt IT-Service-Management nach ITIL V3?
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - IT-Security, Note: 2,0, Fachhochschule der Wirtschaft Bergisch Gladbach, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese wissenschaftliche Arbeit befasst sich mit einer immer wichtiger werdenden Thematik des IT-Managements, nämlich: IT-Service-Management (ITSM). Innerhalb der letzten Jahrzehnte wandelte sich nämlich der IT-Fokus erheblich - weg von der "einfachen", rationalen Informationsverarbeitung hin zur service-/kundenorientierten IT-Dienstleistung (IT-Service). Auf Grund dessen besitzt das auf diesem Weg entstandene IT-Service-Management das Ziel, die optimale Unterstützung der unternehmerischen Geschäftsprozesse durch die Informationstechnologie zu erreichen.Seit Anbeginn untersteht dieser Bereich ständiger Innovationen und Optimierungen, sodass mittlerweile eine unüberschaubare Fülle an als Standards fungierenden Rahmenwerken existiert, die alle an die zeitlichen Veränderungen angepasst werden. Unter den bekanntestenVerfahren finden sich "IT Infrastructure Library" (ITIL), "Microsoft Operations Framework", "Control Objectives for Information and related Technology" und "enhanced Telecom Operations Map".Der Rahmen dieses Referats wird daher auf die Frage eingegrenzt, was der De-facto-Standard "ITIL" in der aktuellen Version für IT-Service-Management derzeit bedeutet, da die Zielsetzung des Autors ist, einen möglichst genauen, jedoch verständlichen Überblick überden komplexen und weitreichenden Sachverhalt zu vermitteln. Hierzu wird im Vorhinein die Relevanz ITSMs und ITILs für IT-Consulting ergänzend erläutert.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Instandhaltungs- und Servicemanagement
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Instandhaltung- und Servicemanagement zusammengeführt und ganzheitlich betrachtetDieses Buch führt in die Grundlagen des Instandhaltungs- und Servicemanagements ein, stellt dann die Struktur in Form technischer Systeme vor und setzt sich anschließend mit deren funktionsbeeinflussenden Prozessen auseinander.Die Diskussionen zu Industrie 4.0 haben viele Aspekte der Instandhaltung und des Service revolutionär verändert und Instandhaltung- und Servicemanagment auf ungeahnte Weise vernetzt. Aspekte zur optimalen Verfügbarkeit von technischen Systemen in Nutzung, Produktion und Dienstleistung werden hier systematisch betrachtet. Neben technischen und organisatorischen Aspekten werden natürlich auch Anforderungen der Betriebs- und IT-Sicherheit, des Controllings, des Rechts und der Umweltwirkung integriert.Das umfassend systematisch dargestellte Wissen zu einem neuen Managementbereich richtet sich sowohl an den Lernenden in der Ausbildung, den Studierenden an Universitäten und Hochschulen im Bereich Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen und an alle Praktiker im Ingenieursbereich.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Cloud Computing
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Herausgeberwerk zeigt Chancen und Risiken des Cloud Computings auf, bringt Lesern das Thema durch anschauliche Beispiele aus Forschung und Praxis näher und zeigt die Implikationen auf, die aus dieser neuen Infrastruktur resultieren. Die Beitragsautoren präsentieren technische Lösungen, Geschäftsmodelle und Visionen, die einerseits die Herausforderungen und Hürden des Cloud Computing aufgreifen - technisch, rechtlich, prozessbezogen - und andererseits die Chancen und Nutzen dieses Architekturansatzes in den Mittelpunkt stellen. Es ist zeitgemäß, IT-Infrastrukturen, Daten und Applikationen aus der lokalen Umgebung in eine Cloud auszulagern. Der Anwender kann sich der angebotenen IT-Dienstleistungen unter Nutzung von Self-Service-Ansätzen bedienen, in Abhängigkeit davon, was und wieviel er gerade benötigt - und auch nur dafür wird gezahlt. Bereitgestellt, gewartet und aktualisiert werden die IT-Ressourcen zentral. Je nach Art der IT-Dienstleistung, die über die Cloud bereitgestellt werden, unterscheidet man zwischen IaaS - Infrastructure as a Service, PaaS - Platform as a Service und SaaS - Software as a Service. Der Sicherheitsbedarf und die Leistungsfähigkeit der Unternehmens-IT entscheiden darüber, ob man diesen Zentralisierungsansatz unternehmensintern in einer Private Cloud oder unternehmensextern in einer Public Cloud umsetzt. Sogenannte Hybrid Clouds sind ein Mittelweg, der sich immer stärker etabliert. Das Buch richtet sich an alle, die sich umfassend und praxisnah zum Thema Cloud Computing informieren möchten und die nach einer modernen Infrastruktur für die Umsetzung von Digitalisierungsansätzen suchen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Cloud Computing
94,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Herausgeberwerk zeigt Chancen und Risiken des Cloud Computings auf, bringt Lesern das Thema durch anschauliche Beispiele aus Forschung und Praxis näher und zeigt die Implikationen auf, die aus dieser neuen Infrastruktur resultieren. Die Beitragsautoren präsentieren technische Lösungen, Geschäftsmodelle und Visionen, die einerseits die Herausforderungen und Hürden des Cloud Computing aufgreifen – technisch, rechtlich, prozessbezogen – und andererseits die Chancen und Nutzen dieses Architekturansatzes in den Mittelpunkt stellen. Es ist zeitgemäss, IT-Infrastrukturen, Daten und Applikationen aus der lokalen Umgebung in eine Cloud auszulagern. Der Anwender kann sich der angebotenen IT-Dienstleistungen unter Nutzung von Self-Service-Ansätzen bedienen, in Abhängigkeit davon, was und wieviel er gerade benötigt – und auch nur dafür wird gezahlt. Bereitgestellt, gewartet und aktualisiert werden die IT-Ressourcen zentral. Je nach Art der IT-Dienstleistung, die über die Cloud bereitgestellt werden, unterscheidet man zwischen IaaS – Infrastructure as a Service, PaaS – Platform as a Service und SaaS – Software as a Service. Der Sicherheitsbedarf und die Leistungsfähigkeit der Unternehmens-IT entscheiden darüber, ob man diesen Zentralisierungsansatz unternehmensintern in einer Private Cloud oder unternehmensextern in einer Public Cloud umsetzt. Sogenannte Hybrid Clouds sind ein Mittelweg, der sich immer stärker etabliert. Das Buch richtet sich an alle, die sich umfassend und praxisnah zum Thema Cloud Computing informieren möchten und die nach einer modernen Infrastruktur für die Umsetzung von Digitalisierungsansätzen suchen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Minderung beim Dienstvertrag
66,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bei einem Dienstvertrag gilt im Fall der Schlechtleistung eine Minderung der Vergütung im deutschen Recht als ausgeschlossen. Dies geht zu Lasten der Austauschgerechtigkeit. Das vertragliche Äquivalenzinteresse ist hierdurch beim Dienstvertrag nur unzureichend geschützt. Schadensersatzansprüche schliessen diese Lücke nur teilweise, denn ein erlittener Schaden spiegelt das beeinträchtigte Äquivalenzinteresse des Dienstberechtigten nicht vollständig wider. Opportunistische Dienstverpflichtete erhalten somit die Möglichkeit, durch Schlechtleistung ihren Gewinn zu maximieren. Richtigerweise muss ein Dienstberechtigter im Fall einer schlecht erfüllten Dienstleistung die Vergütung nicht in vollem Umfang bezahlen. Diese Arbeit zeigt aus rechtsvergleichender Perspektive Wege auf, nach geltender Rechtslage eine Minderung der vereinbarten Vergütung zu ermöglichen.   In service contracts under German law, a reduction in remuneration due to poor performance is rendered impossible. This is detrimental to exchange justice. Thus, the contractual equivalent interest is not sufficiently protected by employment contracts. Claims for damages only partially close this gap, as any damage suffered does not fully reflect the impaired equivalent interest of the client. Opportunistic parties obligated to render services are thereby given the opportunity to maximise their profits through poor performance. It is correct though that the client must not pay in full for poor performance. From a comparative perspective, this work highlights various ways of enabling a reduction to the remuneration according to current legislation.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot