Angebote zu "Nach" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Cloud Computing
61,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Herausgeberwerk zeigt Chancen und Risiken des Cloud Computings auf, bringt Lesern das Thema durch anschauliche Beispiele aus Forschung und Praxis näher und zeigt die Implikationen auf, die aus dieser neuen Infrastruktur resultieren. Die Beitragsautoren präsentieren technische Lösungen, Geschäftsmodelle und Visionen, die einerseits die Herausforderungen und Hürden des Cloud Computing aufgreifen - technisch, rechtlich, prozessbezogen - und andererseits die Chancen und Nutzen dieses Architekturansatzes in den Mittelpunkt stellen. Es ist zeitgemäß, IT-Infrastrukturen, Daten und Applikationen aus der lokalen Umgebung in eine Cloud auszulagern. Der Anwender kann sich der angebotenen IT-Dienstleistungen unter Nutzung von Self-Service-Ansätzen bedienen, in Abhängigkeit davon, was und wieviel er gerade benötigt - und auch nur dafür wird gezahlt. Bereitgestellt, gewartet und aktualisiert werden die IT-Ressourcen zentral. Je nach Art der IT-Dienstleistung, die über die Cloud bereitgestellt werden, unterscheidet man zwischen IaaS - Infrastructure as a Service, PaaS - Platform as a Service und SaaS - Software as a Service. Der Sicherheitsbedarf und die Leistungsfähigkeit der Unternehmens-IT entscheiden darüber, ob man diesen Zentralisierungsansatz unternehmensintern in einer Private Cloud oder unternehmensextern in einer Public Cloud umsetzt. Sogenannte Hybrid Clouds sind ein Mittelweg, der sich immer stärker etabliert. Das Buch richtet sich an alle, die sich umfassend und praxisnah zum Thema Cloud Computing informieren möchten und die nach einer modernen Infrastruktur für die Umsetzung von Digitalisierungsansätzen suchen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Merkblatt DWA-M 1060 IT-Sicherheit - Branchenst...
34,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Betreiber von Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen müssen über leistungsfähige Einrichtungen, qualifiziertes Personal und gut funktionierende Qualitätssicherungsmaßnahmen verfügen, denn sie haben eine besondere Bedeutung für das Funktionieren des Gemeinwesens. Aufgrund dessen wurde die Trinkwasserver- und die Abwasserentsorgung als eine Kritische Dienstleistung nach dem BSI-Gesetz kategorisiert. Die dazugehörige BSI-Kritisverordnung spezifiziert, für welche Anlagen die Betreiber angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen zu treffen haben. Dabei soll der Stand der Technik eingehalten werden.Die Vereinigungen von DWA und DVGW haben von der im IT-Sicherheitsgesetz erwähnten Möglichkeit Gebrauch gemacht, einen branchenspezifischen Sicherheitsstandard zu formulieren. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat im Benehmen mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) die Eignung dieses IT-Sicherheitsstandards für den Sektor Wasser festgestellt. Der branchenspezifische IT-Sicherheitsstandard dient als Grundlage für die Risikoabschätzung und die Durchführung von Maßnahmen zum Schutz der informationstechnischen Systeme, Komponenten, Prozesse und Daten von Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen, unabhängig davon, ob eine Anlage gemäß BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) als Kritische Infrastruktur eingestuft ist. Im Rahmen des Risikomanagements gilt das Merkblatt zusammen mit dem IT-Sicherheitsleitfaden - unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen - als branchenspezifischer Sicherheitsstandard für die Ermittlung von Maßnahmen zum Schutz der informationstechnischen Systeme, Komponenten oder Prozesse vor Ausfall bzw. Manipulation. Durch die Berücksichtigung des Merkblatts inklusive zugehörigem IT-Sicherheitsleitfaden kann das Risiko einer Beeinträchtigung der Daseinsvorsorge aufgrund einer abstrakten, d. h. einer nach den vorliegenden Erkenntnissen möglichen Gefahr, reduziert werden. Im Falle einer konkreten, d. h. einer in einem einzelnen Fall bestehenden Gefahr, können die ergriffenen Schutzmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin eingeordnet werden.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Merkblatt DWA-M 1060 IT-Sicherheit - Branchenst...
35,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Betreiber von Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen müssen über leistungsfähige Einrichtungen, qualifiziertes Personal und gut funktionierende Qualitätssicherungsmaßnahmen verfügen, denn sie haben eine besondere Bedeutung für das Funktionieren des Gemeinwesens. Aufgrund dessen wurde die Trinkwasserver- und die Abwasserentsorgung als eine Kritische Dienstleistung nach dem BSI-Gesetz kategorisiert. Die dazugehörige BSI-Kritisverordnung spezifiziert, für welche Anlagen die Betreiber angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen zu treffen haben. Dabei soll der Stand der Technik eingehalten werden.Die Vereinigungen von DWA und DVGW haben von der im IT-Sicherheitsgesetz erwähnten Möglichkeit Gebrauch gemacht, einen branchenspezifischen Sicherheitsstandard zu formulieren. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat im Benehmen mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) die Eignung dieses IT-Sicherheitsstandards für den Sektor Wasser festgestellt. Der branchenspezifische IT-Sicherheitsstandard dient als Grundlage für die Risikoabschätzung und die Durchführung von Maßnahmen zum Schutz der informationstechnischen Systeme, Komponenten, Prozesse und Daten von Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen, unabhängig davon, ob eine Anlage gemäß BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) als Kritische Infrastruktur eingestuft ist. Im Rahmen des Risikomanagements gilt das Merkblatt zusammen mit dem IT-Sicherheitsleitfaden - unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen - als branchenspezifischer Sicherheitsstandard für die Ermittlung von Maßnahmen zum Schutz der informationstechnischen Systeme, Komponenten oder Prozesse vor Ausfall bzw. Manipulation. Durch die Berücksichtigung des Merkblatts inklusive zugehörigem IT-Sicherheitsleitfaden kann das Risiko einer Beeinträchtigung der Daseinsvorsorge aufgrund einer abstrakten, d. h. einer nach den vorliegenden Erkenntnissen möglichen Gefahr, reduziert werden. Im Falle einer konkreten, d. h. einer in einem einzelnen Fall bestehenden Gefahr, können die ergriffenen Schutzmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin eingeordnet werden.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Analyse und Konzept eines Softwaretools zur Unt...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Universität des Saarlandes (Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Benchmarking ist vereinfacht gesagt die Orientierung an einer Bestleistung. Der Entwicklungspfad, die begriffliche Abgrenzung und insbesondere Ausprägungen dieses Managementtools werden einführend vorgenommen und bilden die Grundlage für die Anforderungen an ein Softwaretool zur Unterstützung eines ganzheitlichen Benchmarking. Benchmarking impliziert einen Informationsbedarf an Benchmarks und die damit verbundene Suche nach Orientierungswerten. Die Informationssammlung und Kommunikation der Best Practice - Lösung auf virtueller Ebene zwischen Projektpartnern stellt somit die Grundlage für eine effizienten Erfahrungsaustausch und der darauffolgenden Umsetzung in optimalen Funktionen und Prozesse dar.Die im Rahmen dieser Diplomarbeit analysierte und konzipierte Anwendungssoftware soll den zur erfolgreichen Durchführung eines Benchmarking-Projektes erforderlichen Informationen und Werkzeuge schwerpunktmäßig den Kooperationspartnern des öffentlichen Sektors zur Verfügung stellen. War bisher das Messen an den Besten größtenteils auf funktionale Kennzahlenvergleiche beschränkt, so sollen auch vorbildliche Prozessmodelle, Methoden und Zustände verschiedenen Detaillierungsgrades erhoben und verfügbar gemacht werden, um als Vergleichsgrundlage für die Verbesserung einer betrachteten öffentlichen Dienstleistung zu dienen. Die für diese Aufgaben vom Softwaretool bereitgestellten Werkzeuge müssen die für öffentliche Dienstleistungen relevanten Formen des Benchmarking flexibel in unterschiedliche Zielrichtungen unterstützen.Die Bewertung des Funktionsumfangs einiger EDV-gestützter Benchmarking-Instrumentarien gibt zunächst einen Überblick über den Status quo der Softwareunterstützung dieser Disziplin.Abschließend wird durch die Anforderungsdefinition und die Analyse anhand verschiedener Modellierungsmethoden ermittelt, was Inhalt und Gegenstand des Softwaretools ist vornehmlich erforderliche Funktionen, Verfahren, Daten, Ausgaben und Eingaben. Sie dient als Vorgabe für eine künftige Umsetzung des Prototyps, der einen funktionalen Einblick in die implementierte Softwarelösung ermöglicht.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung12.Grundlagen22.1Definitionen und Entwicklungsgeschichte des Benchmarking22.2Arten des Benchmarking82.2.1Internes Benchmarking102.2.2Externes Benchmarking112.2.3Funktionales Benchmarking142.2.4Generisches Benchmarking142.2.5Prozess-Benchmarking152.2.6Strategisches Benchmarking162.2.7Produkt-Benchmarking172.2.8Weitere Benchmarking-Arten182.3Objekte des Benchmarking192.4Ziele des Benchmarking222.4.1Strategische Ziele232.4.2Operative Ziele263.Der Benchmarking-Prozess313.1Phasenmodelle des Benchmarking in der Literatur313.2Entwicklung eines prozessorientierten Metamodells333.2.1Planungsphase353.2.2Informationsbeschaffungsphase393.2.3Analysephase433.2.4Implementierungsphase462.2.5Begleitende Maßnahmen473.3Problemfelder des Benchmarking493.4Benchmarking in der Praxis513.4.1Dienstleistungsunternehmen513.4.2Öffentlicher Sektor534.IT-unterstütztes Benchmarking574.1Motivation574.2Netzwerke und Datenbanken584.3Benchmarking Softwaretools604.3.1IKON (KGSt)604.3.2PathMaker II (SkyMark)614.3.3BizBench (Gerke & Associates)624.3.4EC-Cockpit634.3.5Funktionsvergleich655.Anforderungsdefinition und Analyse675.1Zielbestimmung bzw. Anforderungsdefinition675.2Auswahl der geeigneten Methode zur Informationsmodellierung685.3Das Anwendungsmodell705.3....

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Projektmanagement
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,0, BA Hessische Berufsakademie, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff "Projekt" hat sowohl in der Literatur als auch in der Praxis viele verschiedene Definitionsformen. Grundsätzlich definiert sich ein Projekt jedoch am häufigsten durch die folgenden Merkmale: die zeitliche Befristung, Komplexität und die Einmaligkeit. Aufgrund dieser Eigenschaften ist es in der Praxis von großer Bedeutung jedemProjekt eine maßgeschneiderte Planung, Organisation und Durchführung zuzuteilen. Auf dem ersten Blick läuft jedes Projekt nach dem gleichen Schema ab. Es gibt gewisse Vorgehensweisen, die bei der Projektabwicklung zu beachten sind. Diverse Projektmanagementbücher wie Beispielsweise "Projektmanagement - Einführung" von Hans Corsten oder "Projektmanagement - Methoden, Techniken, Verhaltensweisen" von Hans Litke oder das Projekt Management Institute (PMI) geben diese vor.Doch es gibt viele verschiedene Arten von Projekten, angefangen von einer reinen Dienstleistung wie zum Beispiel IT und Softwareentwicklung bis hin zu Turn Key Projekten im Anlagenbau. Letzteres weist in den meisten Fällen eine sehr hohe Komplexität und hohen Organisationsbedarf auf. Es stellt sich nun die Frage, ob es überhaupt möglich ist, jede Art von Projekten nach ein und denselben Vorgehensweisen abzuwickeln. Diese vorliegende Ausarbeitung soll daher untersuchen, inwieweit die allgemeinen Projektmanagementmethoden in Projekten des Anlagenbaus anwendbar sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Merkblatt DWA-M 1060 IT-Sicherheit - Branchenst...
34,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Betreiber von Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen müssen über leistungsfähige Einrichtungen, qualifiziertes Personal und gut funktionierende Qualitätssicherungsmaßnahmen verfügen, denn sie haben eine besondere Bedeutung für das Funktionieren des Gemeinwesens. Aufgrund dessen wurde die Trinkwasserver- und die Abwasserentsorgung als eine Kritische Dienstleistung nach dem BSI-Gesetz kategorisiert. Die dazugehörige BSI-Kritisverordnung spezifiziert, für welche Anlagen die Betreiber angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen zu treffen haben. Dabei soll der Stand der Technik eingehalten werden.Die Vereinigungen von DWA und DVGW haben von der im IT-Sicherheitsgesetz erwähnten Möglichkeit Gebrauch gemacht, einen branchenspezifischen Sicherheitsstandard zu formulieren. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat im Benehmen mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) die Eignung dieses IT-Sicherheitsstandards für den Sektor Wasser festgestellt. Der branchenspezifische IT-Sicherheitsstandard dient als Grundlage für die Risikoabschätzung und die Durchführung von Maßnahmen zum Schutz der informationstechnischen Systeme, Komponenten, Prozesse und Daten von Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen, unabhängig davon, ob eine Anlage gemäß BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) als Kritische Infrastruktur eingestuft ist. Im Rahmen des Risikomanagements gilt das Merkblatt zusammen mit dem IT-Sicherheitsleitfaden - unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen - als branchenspezifischer Sicherheitsstandard für die Ermittlung von Maßnahmen zum Schutz der informationstechnischen Systeme, Komponenten oder Prozesse vor Ausfall bzw. Manipulation. Durch die Berücksichtigung des Merkblatts inklusive zugehörigem IT-Sicherheitsleitfaden kann das Risiko einer Beeinträchtigung der Daseinsvorsorge aufgrund einer abstrakten, d. h. einer nach den vorliegenden Erkenntnissen möglichen Gefahr, reduziert werden. Im Falle einer konkreten, d. h. einer in einem einzelnen Fall bestehenden Gefahr, können die ergriffenen Schutzmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin eingeordnet werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Voice over IP
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Voice over IP kurz VoIP gilt als ultimative Lösung für die Telefonie. Viele Privatanwender telefonieren aus Kostengründen bereits über das Internet weltweit ermittelte der britische Marktforscher Point Topic im vergangenen Jahr knapp 24 Millionen Anwender, was auf Jahresbasis einem Zuwachs von 64 Prozent entsprach. Für Geschäftskunden ist das Telefonieren über das Internet derzeit wenig attraktiv, denn Sprach- und Übertragungsqualität entsprechen aus technischen Gründen derzeit noch nicht dem gewohnten Standard.Trotzdem bietet VoIP auch für Unternehmen Vorteile. Allerdings wird VoIP im Geschäftsbereich nur für die unternehmensinterne Telekommunikation verwendet. Aber was bringt die neue Technik dann eigentlich? Komfortabel telefonieren kann man doch schon jetzt, ohne den Einsatz von VoIP. Also, warum sollte man auf diese neue Technologie umsteigen?Bei der Nutzung von VoIP wird die Sprache in einen digitalen Code umgewandelt, der dann über ein Datennetz transportiert werden kann. Mit der Sprachübertragung über Datennetze lässt sich die unternehmensinterne Kommunikationsinfrastruktur optimieren. Statt zweier getrennter Infrastrukturen IT und TK ist nur noch eine notwendig. Das verringert den Wartungsaufwand und mittelfristig auch die Investitionen. Das spart Zeit und Kosten.Aber VoIP kann noch mehr: Durch die Integration der Sprachkommunikation in die Geschäftsprozesse ergeben sich vielfältige Zusatznutzen. Diese sogenannten Mehrwertapplikationen machen VoIP für viele Unternehmen attraktiv. Mehrere Geschäftsstandorte können eine gemeinsame Telefonanlage nutzen, Sprach- und Datenanwendungen können gekoppelt werden, das Anwesenheitsmanagement kann beispielsweise vereinfacht werden. Hinzu kommt, dass mit VoIP jetzt erstmals auch die Möglichkeit besteht, die komplette Telefonie auszulagern und als externe Dienstleistung zuzukaufen. Nur die Endgeräte stehen dann noch in den Unternehmen.Mit VoIP wird die Telefonie zu einer IT-Anwendung unter vielen, die durch entsprechende Maßnahmen vor Angriffen von außen geschützt werden muss. VoIP-Sicherheit ist deshalb ein wichtiges Thema.Viele unterschiedliche Anbieter bemühen sich auf dem VoIP-Markt um Geschäftskunden. Deshalb ist es wichtig, im Vorfeld genau zu überlegen, wie die Telekommunikation nach der Einführung von VoIP aussehen soll, welche neuen Features eingeführt und wie die Telefonie in die Geschäftsprozesse eingebunden werden kann. Erst dann ist man in der Lage zu entscheiden, welches der verschiedenen Betriebsmodelle am besten geeignet ist und welcher der vielenAnbieter überhaupt in Frage kommt.Der Managementkompass zeigt Ihnen, welche neuen Möglichkeiten Voice over IP Ihrem Unternehmen eröffnet, und erklärt, worauf man bei der Einführung der neuen Technologie unbedingt achten sollte. Denn es gilt: Verdopple die Vorbereitung, halbiere die Durchführung! (Alfred J. Kremer). Wir wünschen eine interessante Lektüre.I

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Software in der Logistik
31,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Schwerpunkt des LOGISTIK-HEUTE-Sonderheftes "Software in der Logistik 2017" widmet sich der Digitalisierung. Die digitale Transformation hat viele Facetten. Eine der drängendsten Fragen lautet: Wie werden Menschen und autonome Maschinen in Zukunft zusammenarbeiten? Dortmunder Wissenschaftler berichten von der Vision einer "Social Networked Industry", in der Menschen und Maschinen ein soziales Netzwerk als Plattform nutzen. Ein Expertenbeitrag zeigt auf, wie Menschen und Maschinen in der Logistik künftig "Hand in Hand" ihre Aufgaben bearbeiten könnten.Ein weiterer Schwerpunkt ist das Change Management. "Software in der Logistik 2017" geht unter anderem der Frage nach, wie man die Mitarbeiter für eine neue IT-Lösung begeistern kann und was für das agile Projektmanagement spricht.Außerdem informiert der Ratgeber über die Top-Trends in den Bereichen AutoID, Enterprise Resource Planning Systeme (ERP), Supply Chain Management Systeme (SCM), Transport Management Systeme (TMS) und Warehouse Management Systeme (WMS).Die Rubrik "Best Practice" zeigt an konkreten Beispielen, wie Unternehmen aus verschiedenen Branchen mit IT-Lösungen ihre Herausforderungen im Supply Chain Management meistern konnten. Und anhand der Profile von Softwareanbietern können sich Entscheider aus Industrie, Handel und Dienstleistung einen umfassenden Angebotsüberblick verschaffen.Neben Texten und Fotos bietet die 116 Seiten umfassende Sonderpublikation von LOGISTIK HEUTE, die in Zusammenarbeit mit dem Dortmunder Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML entstand, zahlreiche Grafiken sowie nutzwertige Checklisten und Übersichten.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Cloud Computing
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Herausgeberwerk zeigt Chancen und Risiken des Cloud Computings auf, bringt Lesern das Thema durch anschauliche Beispiele aus Forschung und Praxis näher und zeigt die Implikationen auf, die aus dieser neuen Infrastruktur resultieren. Die Beitragsautoren präsentieren technische Lösungen, Geschäftsmodelle und Visionen, die einerseits die Herausforderungen und Hürden des Cloud Computing aufgreifen - technisch, rechtlich, prozessbezogen - und andererseits die Chancen und Nutzen dieses Architekturansatzes in den Mittelpunkt stellen. Es ist zeitgemäß, IT-Infrastrukturen, Daten und Applikationen aus der lokalen Umgebung in eine Cloud auszulagern. Der Anwender kann sich der angebotenen IT-Dienstleistungen unter Nutzung von Self-Service-Ansätzen bedienen, in Abhängigkeit davon, was und wieviel er gerade benötigt - und auch nur dafür wird gezahlt. Bereitgestellt, gewartet und aktualisiert werden die IT-Ressourcen zentral. Je nach Art der IT-Dienstleistung, die über die Cloud bereitgestellt werden, unterscheidet man zwischen IaaS - Infrastructure as a Service, PaaS - Platform as a Service und SaaS - Software as a Service. Der Sicherheitsbedarf und die Leistungsfähigkeit der Unternehmens-IT entscheiden darüber, ob man diesen Zentralisierungsansatz unternehmensintern in einer Private Cloud oder unternehmensextern in einer Public Cloud umsetzt. Sogenannte Hybrid Clouds sind ein Mittelweg, der sich immer stärker etabliert. Das Buch richtet sich an alle, die sich umfassend und praxisnah zum Thema Cloud Computing informieren möchten und die nach einer modernen Infrastruktur für die Umsetzung von Digitalisierungsansätzen suchen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot